Banner

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

An der Hochschule RheinMain ist am Competence & Career Center (CCC) folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter:in Service Learning und Lernen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

    • Selbstständige Organisation und Koordination der Service Learning-Angebote des CCC:
      • Pflege und Neuakquise von Kooperationspartnern (Freiwilligenzentrum, Stadt Wiesbaden, gemeinnützige Einrichtungen)
      • Öffentlichkeitsarbeit für Service Learning-Projekte (Akquise von Studierenden)
      • Betreuung der Studierenden (Anleitung, Information, Reflexion)
      • Projektmanagement
      • Koordination des Einsatzes externer Trainer:innen
      • Dokumentation und Unterstützung bei der Evaluation
    • Selbstständige Konzeption und Durchführung neuer Service Learning-Projekte
    • Beratung von Studierenden und Lehrenden zum Thema Service Learning
    • Vernetzung und Austausch zum Thema Service Learning, etwa im Rahmen des Netzwerks Bildung durch Verantwortung
    • Selbstständige Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen für den LearningHub des Competence & Career Center zum Thema „Lernen lernen“ und „lifelong learning“

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Kultur-, Geistes-, Erziehungs- oder Sozialwissenschaften oder Pädagogik
    • Kenntnisse in Projektmanagement, sowie Kenntnisse in den Bereichen Seminarorganisation und -durchführung sind von Vorteil
    • Erfahrungen im Bereich Service Learning sind von Vorteil
    • Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
    • Kommunikationskompetenz
    • Kenntnisse im Bereich der Lernpsychologie
    • Hochschuldidaktische Kenntnisse

Wir bieten

    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen sowie Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    • Aufgaben mit Mehrwert in einem abwechslungsreichen Umfeld
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement, inkl. Employee Assistance Program (EAP) und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Transparente Entgeltstruktur, Kinderzulage sowie betriebliche Altersvorsorge
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV

    Informieren Sie sich über die Hochschule RheinMain als Arbeitgeberin und weitere Benefits unter www.hs-rm.de/karriere!

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang:

87,5 %


Vergütung:

EG 12 TV-Hessen


Befristung:

gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG befristet bis 30.06.2026


Dienstort: Wiesbaden;
Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet

Eintritt:

frühestmöglich



Kennziffer:
LLZ-M-49/24

Bewerbungsfrist:

02.06.2024


Kontakt:

Dr. Isabella Buck (isabella.buck@hs-rm.de)

Online-Bewerbung