Banner
An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist im Fachbereich Wiesbaden Business School folgende Stelle zu besetzen:

Leitung des Prüfungswesens am Fachbereich Wiesbaden Business School

Ihre Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Leitungs-, Organisations- und Personalverantwortung im Prüfungswesen und im ServiceCenter des Fachbereichs Wiesbaden Business School. Die Entwicklung, Definition und Umsetzung von Standards und Richtlinien für die Aufgabenbearbeitung im Prüfungswesen des Fachbereichs sowie die Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten gehören ebenfalls zum Stellenprofil. Darüber hinaus wird erwartet, dass der/die Stelleninhaber:in bei der (Re)Akkreditierung von neuen Prüfungsordnungen mitwirkt und die Umsetzung des Prüfungsrechts sicherstellt.
  • Fachliche und verantwortliche Koordination der Aufgaben und Arbeitsabläufe des Prüfungswesens des Fachbereichs Wiesbaden Business School.
  • Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung leistungsorientierter Strukturen und Prozesse.
  • Fach- und Führungsverantwortung für die Mitarbeiter:innen des Prüfungswesens des Fachbereichs.
  • Fachliche Unterstützung und Teilnahme an Gremiensitzungen und in Ausschüssen (bspw. Prüfungsausschuss).
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung der (Re-)Akkreditierung von Studiengängen und Weiterentwicklung neuer Studien- und Prüfungsordnungen des Fachbereichs.
  • Einführung, Weiterentwicklung und Umsetzung neuer Systeme und Modelle in der Studierendenverwaltung (HIS-POS/HISinOne).
  • Beratung der Lehrenden und Studierenden des Fachbereichs in prüfungsrechtlichen und –organisatorischen Angelegenheiten.
  • Bearbeitung grundsätzlicher Angelegenheiten der Prüfungsverwaltung, wie z.B. die Umsetzung von gesetzlichen Regelungen, Entscheidungen in schwierigen Fällen.
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit anderen Stellen innerhalb und außerhalb der Hochschule.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft oder Recht, alternativ gleichwertige Fähigkeiten und einschlägige berufliche Erfahrungen
  • Erfahrung in der Personalführung und Leitungstätigkeit
  • Kenntnisse in der Bearbeitung komplexer Themen und Abläufe
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbständigen konzeptionellen und planerischen Arbeiten
  • Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Serviceorientierung sowie freundliches und verbindliches Auftreten
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Produkte sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die vorhandenen Studierendenverwaltungssysteme
  • Berufserfahrungen im genannten Aufgabenbereich oder im Bereich der Hochschulverwaltung sind wünschenswert
  • Kenntnisse des deutschen Hochschul- und Bildungssystems sind von Vorteil ebenso wie gute Kenntnisse der relevanten rechtlichen Grundlagen und der englischen Sprache

Wir bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen DIenst
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Kinderzulage
  • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
  • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
  • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL
  • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team

Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen wieder gelöscht.

Umfang: 75%
Befristung: unbefristet
Vergütung: E 12 TV-Hessen
Kenn­ziffer: WBS-M-137/20
Ein­tritt: frühestmöglich
Be­wer­bungs­frist: 15.01.2021
Kontakt: Prof. Dr. Stefan Jugel
stefan.jugel@hs-rm.de

Online-Bewerbung