Banner
An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist in Abteilung I "Studierendenservice und Internationales" im Sachgebiet Büro für Internationales folgende Stelle zu besetzen:

Koordinator:in für Maßnahmen der Vorbereitung und Integration Geflüchteter sowie internationaler Studierender in das Studium an der Hochschule RheinMain

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Koordination aller Maßnahmen der Hochschule RheinMain zur Unterstützung und Integration von Geflüchteten, insbesondere der studienvorbereitenden und –begleitenden Maßnahmen
  • Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung des studienvorbereitenden (Propädeutikum) und studienbegleitenden Programmes für Geflüchtete
  • Entwicklung von Konzepten zur Ausweitung der Programme auf alle internationalen Studierenden
  • Selbstständige Abwicklung der Drittmittelanträge, insbesondere der Programme des DAAD und des HMWK
  • Kontaktaufnahme und Vernetzung mit relevanten Einrichtungen innerhalb der Hochschule sowie Einrichtungen der Flüchtlingshilfe
  • Weiterentwicklung eines Beratungsangebotes für Geflüchtete zu den Themen Hochschulzugang, Sprachvoraussetzungen, Zusatzangebote für Geflüchtete; ausländerrechtliche Fragen sowie Durchführung von Beratungsgesprächen
  • Erstellung von Informationsmaterial (Flyer, Informationsblätter ) über die Angebote der Hochschule RheinMain und zielgerichtete Weiterleitung der Informationen sowie Einstellung der Informationen auf der Homepage der Hochschule RheinMain
  • Mitwirkung bei der Betreuung internationaler Studierender an der Hochschule RheinMain

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Nachgewiesene Erfahrungen und Kenntnisse im Projektmanagement
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Nachgewiesene Erfahrungen und Kenntnisse in Moderations-und Präsentationstechniken
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich des Ausländer-, Asyl- und Sozialhilferechts, BaföG
  • Kenntnisse in den Bewerbungs- und Zulassungsverfahren für ausländische Studierende wünschenswert
    • Fundierte Kenntnisse der Verwaltungs- und Organisationsstrukturen im Bereich Sozialhilfe, Ausländer- und Asylrecht, Arbeitsagentur/Jobcenter sowie der Bildungseinrichtungen
    • Erfahrungen im Bereich der Integration, Förderung und Beratung von Geflüchteten in das deutsche Bildungswesen
    • Kenntnisse in der Abwicklung von DAAD-Projekten wünschenswert
    • Ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz
    • Erfahrung in Führung und Anleitung von Mitarbeiter:innen
    • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
    • Organisationstalent
    • Teamfähigkeit
    • Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, Kenntnisse in Typo 3 wünschenswert
    • Gute englische Sprachkenntnisse auf B2-Niveau

    Wir bieten

    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Kinderzulage
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL
    • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team

    Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen wieder gelöscht.

    Umfang: 100 %
    Befristung: unbefristet
    Vergütung: E 11 TV-Hessen
    Kenn­ziffer: HV-M-136/20
    Ein­tritt: frühestmöglich oder zum 01.04.2021
    Be­wer­bungs­frist: 20.01.2021
    Kontakt: Birgit Klose, birgit.klose@hs-rm.de
    Online-Bewerbung