Banner
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 260 Professor:innen.

In der Hochschul- und Landesbibliothek - Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken, Standort Kassel, ist folgende Stelle zu besetzen:

Bibliothekar:in oder Medienpädagog:in (m/w/d)

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken ist Partnerin der kommunalen Büchereien in Hessen. Zur Erfüllung ihres Auftrags ist sie mit vielen Akteuren in Kultur und Bildung vernetzt und wirkt innovativ an der Entwicklung der hessischen Bibliothekslandschaft mit. Die Fachstelle unterstützt zudem ihre Kund:innen individuell in ihrer strategischen Ausrichtung, z.B. durch Fortbildungsangebote oder als Multiplikatorin neuer Trends und Entwicklungen im bibliothekarischen Umfeld.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Unterstützung von Öffentlichen Bibliotheken im Hinblick auf Konzeptentwicklung, Bibliotheksorganisation sowie Aufbau des Medienbestands
  • Entwicklung von Konzepten für die Medienbildung sowie Unterstützung bei der Umsetzung der Konzepte innerhalb der Bibliotheken
  • Planung, Organisation sowie Durchführung von Veranstaltungen (auch Referent:innentätigkeit)
  • Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit sowie in unterschiedlichen Verwaltungsbereichen (z.B. Korrespondenz, statistische Auswertungen)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Bibliotheks-/Informationswissenschaft bzw. Medienpädagogik (Bachelor oder Diplom) bzw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Bibliothekspädagogik und digitale Angebote an Öffentlichen Bibliotheken
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, didaktische Fähigkeiten, hohe Sozialkompetenz, Servicebewusstsein
  • Selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise mit gutem Zeitmanagement, Teamfähigkeit
  • Hohes Interesse an technischen Innovationen und digitalen Entwicklungen im Bibliotheksbereich sowie Aufgeschlossenheit gegenüber Neuerungen
  • Fähigkeit sich rasch in neue Themengebiete einzuarbeiten und sich auf wechselnde Anforderungen einzustellen, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Sehr gute Ausdrucksweise in schriftlicher und mündlicher Form
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen und digitalen Medien
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz im Außendienst (wechselnde Arbeitszeiten und -orte)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Kinderzulage
  • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
  • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
  • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
  • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL
  • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team

Dienstort ist Kassel. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang: 100 %
Befristung: unbefristet
Vergütung:  9b TV-H
Kenn­ziffer: HLB-M-145/21
Ein­tritt: zum frühestmöglichen Zeitpunkt
Be­wer­bungs­frist: 31.01.2022
Kontakt: Fr. Dr. Grabka,
marion.grabka@hs-rm.de
Online-Bewerbung