Banner

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

Im Fachbereich Wiesbaden Business School ist folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben für Wirtschaftsrecht (m/w/d)

Ihre Aufgaben

    • Durchführung von Lehrveranstaltungen primär in den Bereichen Wirtschaftsrecht in allen Studiengängen des Fachbereichs in Präsenz sowie in Form von E-Learning Angeboten im Umfang von 18 Semesterwochenstunden
    • Konzeption und Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien
    • Abnahme und Bewertung von Prüfungen (unter anderem Hausarbeiten, Klausuren, mündliche Prüfungen, Abschlussarbeiten)
    • Planung und Durchführung von Praxisbegleitveranstaltungen

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium im wirtschaftsrechtlichen Bereich
    • Sehr gute didaktische Fähigkeiten, die idealerweise auf entsprechender Lehrerfahrung beruhen
    • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in den Anwendungsgebieten des Wirtschaftsrechts
    • Nachweis der praktischen Erfahrung im ausgeschriebenen Arbeitsgebiet
    • Englische Sprachkenntnisse sind aufgrund der internationalen Ausrichtung der Wiesbaden Business School von Vorteil

    Bezüglich des Nachweises Ihres Interesses und Engagements im Bereich Lehre ist eine von Ihnen auszuarbeitende „Lehrphilosophie“ wünschenswert (vgl. http://www.hs-rm.de/Handreichung-Lehrphilosophie-Berufung).

Wir bieten

    • Eine wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
    • Kinderzulage
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang:

75 %


Befristung:

Unbefristet


Vergütung:

E 13 TV-H


Kenn­ziffer:
WBS-M-119/22

Ein­tritt:

01.10.2022


Be­wer­bungs­frist:

08.08.2022


Kontakt:

Prof. Dr. Jürgen Telke, juergen.telke@hs-rm.de

Online-Bewerbung