Banner
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 970 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

An der Hochschule RheinMain ist zur Unterstützung des Präsidiums folgende Stelle zu besetzen:

Referent:in des Kanzlers (m/w/d)

Der Kanzler leitet die Hochschulverwaltung und nimmt Haushalts-, Personal- und Rechts- sowie Bauangelegenheiten wahr. Die:der zuständige Referent:in unterstützt den Kanzler bei der Ausgestaltung und Umsetzung.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Projektleitung im Zuständigkeitsbereich des Kanzlers, bspw. zur Digitalisierung und zur Organisationsentwicklung
  • Analyse der Ablauforganisation und eigenständige Erarbeitung von Optimierungs- bzw. Verbesserungsvorschlägen
  • Konzeption von Strategien und Berichten der Hochschulverwaltung
  • Selbständige Koordination von bereichsübergreifenden Aufgaben und Projekten
  • Begleitung der Gremienarbeit des Kanzlers sowie Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung ausgewählter Termine
  • Recherchen und Analysen zu hochschul-, wissenschaftspolitischen und weiteren strategischen Themen

Ihr Profil

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), vorzugsweise mit Schwerpunkt Personal, Recht oder Finanzen
  • Kenntnisse der Hochschullandschaft, aktueller Fragen des Wissenschaftsmanagements und des Hochschulrechts
  • Eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bereich des Wissenschafts- bzw. Hochschul- oder Politikmanagements oder Verwaltungsmanagements
  • Einschlägige Erfahrungen in Profilbildungs- oder Strategieprozessen, Personal oder Finanzen/Controlling
  • Erfahrungen im Projekt-Management und analytisches Urteilsvermögen
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität, soziale Kompetenz sowie einen kooperativen Arbeitsstil
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, insbesondere Excel
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst
  • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team in einem Kernbereich der Hochschule
  • Die Möglichkeit, Ihre Expertise in strategischen und operativen Prozessen gestaltend einzubringen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Kinderzulage
  • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
  • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
  • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
  • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang: 100 %
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 13 TV-H
Kenn­ziffer: HL-M-70/21
Ein­tritt: frühestmöglich
Be­wer­bungs­frist: 19.08.2021
Kontakt: Herr Dr. Martin Lommel
kanzler
@hs-rm.de
Online-Bewerbung