Banner

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

An der Hochschule RheinMain ist in der Abteilung V Studium und Lehre, Sachgebiet V.1 Didaktik und Digitale Lehre folgende Mediendidaktik-Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter:in Didaktik & Digitale Lehre (m/w/d)

Ihre Aufgaben

    • Mediendidaktische Entwicklung, Konzeptionierung und Durchführung von Projekten im Bereich des digital gestützten Lehrens und Lernens
    • Beratung und Unterstützung Hochschullehrender
      • bei der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung mediendidaktischer Lehr- und Lernszenarien
      • bei der Konzeption und Erstellung digitaler Lehr- und Lernangebote, insbesondere videobasierter Formate
    • Entwicklung und Durchführung
      • mediendidaktischer Qualifizierungsmaßnahmen wie Schulungen und Workshops einschließlich der Auswahl, Aufbereitung und Bereitstellung von Informations- und Schulungsmaterialien
      • hochschulinterner und -übergreifender Veranstaltungs- und Vernetzungsformate im Kontext des digital gestützten Lehrens und Lernens
    • Fachliche Beteiligung an der projektbezogenen Zusammenarbeit mit den hessischen Hochschulen im Verbundprojekt „HessenHub - Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen“

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master, Unidiplom oder gleichwertiger Abschluss) vorzugsweise im Bereich Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung, Higher Education, Educational Media oder vergleichbar
    • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Mediendidaktik/-pädagogik
    • Beratungserfahrung im Hochschulumfeld oder in der Erwachsenenbildung wünschenswert
    • Umfangreiche Erfahrungen auf den folgenden Gebieten:
      • Konzeption, Produktion und Administration digitaler Lehr- und Lernformate, insbesondere von videobasierten Materialien
      • Entwicklung und Durchführung mediendidaktischer Unterstützungsangebote
      • Erstellung von Informations- und Schulungsmaterialien
    • Sehr gute Kenntnisse von E-Learning-Plattformen und -Applikationen, bevorzugt im Hochschulumfeld
    • Fachliche Kenntnisse
      • der an der Hochschule RheinMain verwendeten Systeme (insb. Stud.IP, ILIAS, Panopto, Particify) sind von Vorteil
      • in der Medienkonzeption, Erstellung und im Einsatz digitaler Formate auf den Feldern Learning Analytics, Augmented/Virtual Reality und Gamification sind von Vorteil
    • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit und Flexibilität

Wir bieten

    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
    • Kinderzulage
    • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

    Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang:

100 %


Befristung:

unbefristet


Vergütung:

EG 12 TV-Hessen


Kenn­ziffer:
HV-M-02/23

Ein­tritt:

zum frühestmöglichen Zeitpunkt


Be­wer­bungs­frist:

15.02.2023


Kontakt:

Alina Ziegler (alina.ziegler@hs-rm.de)

Online-Bewerbung