Banner

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

In der Abteilung Finanzen & Controlling ist folgende Stelle zu besetzen:

Sachgebietsleitung Finanzbuchhaltung, Bilanzierung, Steuerangelegenheiten (m/w/d)

Ihre Aufgaben

    • Leitung und fachliche Koordination des bestehenden Teams aus derzeit 7 Mitarbeiterinnen
    • Erstellung des (kfm.) Jahresabschlusses der Hochschule
    • Ansprechpartner:in für Wirtschaftsprüfer & Steuerberater sowie internen Akteure bezüglich Fragen des Kassen- und Rechnungswesens sowie der Besteuerung
    • Vorbereitung (insbes. Ertrags- und Umsatzsteuerjahreserklärungen) sowie Erstellung steuerlicher Erklärungen (insbes. monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldungen) sowie Klärung steuerlicher Sachverhalte in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater der Hochschule, insbes. weitere Umsetzung §2b UStG
    • Sicherung und Ausbau der internen Kontrollsysteme sowie zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Sachgebiets
    • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des SAP-Systems der Hochschule im Verbund der Hessischen Hochschulen. Vertretung der Abteilung bzw. Hochschule in den hessenweiten Arbeitsgruppen rund um die Themen Buchführung, Bilanzierung und Besteuerung

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes – vorzugsweise wirtschaftswissenschaftliches – Hochschulstudium (Uni-Diplom oder Master), bspw. Betriebswirtschaft oder Public Management, mit vorzugsweise Schwerpunkten im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens. Ein Background aus einer Steuerberatungs- oder Wirtschaftsprüfungstätigkeit ist förderlich und willkommen.
    • Berufs- und Leitungserfahrung in den o.g. Aufgabenbereichen, vorzugsweise im öffentlichen Sektor, die idealerweise nicht länger als 5 Jahre zurückliegt
    • Umfassende Kenntnisse von doppelter Buchführung und Bilanzierung sowie der Verflechtung mit dem Haushalts- und internen Rechnungswesen
    • Kenntnisse der Besteuerung des öffentlichen Sektors
    • Kenntnisse im Projektmanagement sowie Erfahrungen in der Projektarbeit als Mitglied eines Projekt-Teams und/oder als Projektleitung sind von Vorteil
    • Fundierte Kenntnisse der rechnungswesenbezogenen Module der SAP-Software oder vergleichbarer ERP-Systeme
    • Affinität zu EDV-technischen Themen
    • Vertrautheit mit modernen Kommunikationsmedien und der Office-Software
    • Gute Deutschkenntnisse und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
    • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Freundlichkeit, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist

Wir bieten

    • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Öffentlichen Dienst
    • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten. Bei Übernahme größerer Verantwortung ist eine Höhergruppierung zu einem späteren Zeitpunkt möglich
    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPN
    • Kinderzulage
    • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

    Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang:

100 %


Befristung:

Unbefristet


Vergütung:

E 13 TV-H


Kenn­ziffer:
HV-M-116/22

Ein­tritt:

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt


Be­wer­bungs­frist:

29.08.2022


Kontakt:

Volker Wiest, volker.wiest@hs-rm.de

Online-Bewerbung