Banner

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

Das starke Wachstum, das die Hochschule RheinMain in den letzten Jahren verzeichnen konnte, soll durch die Einführung zahlreicher neuer innovativer Studiengänge fortgesetzt werden. Dieser Aufwuchs erfordert zwingend auch eine leistungsstarke Infrastruktur.

Hierzu zählen in den kommenden Jahren auch Neu- und Umbaumaßnahmen im großen Umfang, die insbesondere der Entwicklung des Zentralcampus am Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden dienen.

In der Abteilung IV "Bau und Gebäudemanagement" ist im Sachgebiet IV.2 - Kaufmännisches Gebäudemanagement folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter:in Vergabe von Bauleistungen & Instandsetzungsmaßnahmen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

    • Bearbeitung und Vervollständigung von Beschaffungsaufträgen und Ausschreibungsunterlagen zum externen Versand, überwiegend im Unterschwellenbereich. Dies umfasst u. a.
      o   Vollständigkeitskontrolle, Ergänzung und Versand von Angebotsaufforderungen und Unterlagen zu Ausschreibungsverfahren, auch unter Verwendung einer Plattform zur e-Vergabe
      o   Sichtung und formale Prüfung eingehender Angebote und Vergabeunterlagen
      o   Durchführung von Submissionen, Erstellung von Angebotsauswertungen
      o   Klärung und Beantwortung von Bieterrückfragen, auch unter Beteiligung interner Projektleiter
    • Monitoring und Einhaltung definierter Verfahrens- und Berichtsfristen
    • Sachbezogene Kommunikation mit Bietern und potentiellen Dienstleistern
    • Erstellung und Führung von Vergabeakten und notwendigen Verträgen
      o   Qualitätssicherung in den Vergabe- und Beschaffungsprozessen
    • Fachliche Betreuung kaufmännischer Verwaltungstätigkeiten im Sachgebiet, z. B. Vertrags- und Bürgschaftsverwaltung, Rechnungsbearbeitung
    • Sichtung und Erfassung vergaberelevanter Daten in IT-Systemen

Ihr Profil

    • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, alternativ abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst mit Bezug zur Immobilienbranche bzw. vergleichbare Ausbildung mit mehrjährigen berufspraktischen Kenntnissen und Fähigkeiten
    • Kenntnisse in der Vergabe/Beauftragung von baulichen Leistungen sowie Kenntnisse geltender Vorschriften und Regelwerke wie VOB, VOL sind wünschenswert
    • Erste Kenntnisse auf dem Gebiet des nationalen Vergaberechtes wären von Vorteil
    • Kenntnisse der MS Office-Programme
    • Vorzugsweise praxisbezogene Kenntnisse in SAP (z. B. Module FI/CO)
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift
    • Sorgfältige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
    • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
    • Sicheres und verbindliches Auftreten in Verbindung mit Organisationsgeschick
    • Aufgeschlossenheit für Veränderungen und Lernbereitschaft werden erwartet

Wir bieten

    • Einen unbefristeten Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen
    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
    • Kinderzulage
    • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

    Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang:

100 %


Befristung:

unbefristet


Vergütung:

E 9b TV-H


Kenn­ziffer:
HV-M-12/23

Ein­tritt:

zum frühestmöglichen Zeitpunkt


Be­wer­bungs­frist:

15.02.2023


Kontakt:

Stefan Baus, stefan.baus@hs-rm.de; Telefon: 0611 / 9495-1906

Online-Bewerbung