Banner
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 260 Professor:innen.

Im Fachbereich Wiesbaden Business School ist folgende Stelle zu besetzen:

Referent:in im Studiendekanat (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Steuerung der Verwaltungsprozesse im Studiendekanat des Fachbereichs
  • Eigenverantwortliche Prozessplanung in Bezug auf Gremien Wahlen/Benennungen sowie Lehrplanung
  • Selbstständige Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Strategische Weiterentwicklung der IT-gestützten Lehrplanung
  • Projektmanagement von temporären Prozessen
  • Qualitätsmanagement, Fristenmanagement und Beratung im Zusammenhang mit den Gremienordnungen
  • Eigenverantwortliches Schnittstellenmanagement zur Zentralverwaltung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen- oder Verwaltungsbereich, alternativ abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre (bspw. Bachelor BWL)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen- oder Verwaltungsbereich
  • Sehr gute und sichere Anwenderkenntnisse der MS-Office Produkte
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Hoher Grad an Selbstorganisation und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten und sich mit rechtlichen Grundlagen zu beschäftigen
  • Erfahrungen im genannten Aufgabengebiet sowie im Qualitätsmanagement sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Einsatz von Software zur Lehrveranstaltungs- und Raumplanung sind wünschenswert

Wir bieten

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst
    • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
    • Kinderzulage
    • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
    • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
    • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
    • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
    • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

    Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

    Umfang: 100 %
    Befristung: unbefristet
    Vergütung: E 11
    Kenn­ziffer: WBS-M-134/21
    Ein­tritt: zum frühestmöglichen Zeitpunkt
    Be­wer­bungs­frist: 17.12.2021
    Kontakt: Susanne Beck,
    susanne.beck@hs-rm.de
    Online-Bewerbung